Ärzte geben Ihnen Informationen, die helfen können, erektile Dysfunktion zu verhindern

Ärzte geben Ihnen Informationen, die helfen können, erektile Dysfunktion zu verhindern

Erektile Dysfunktion ist unter dem technischen Namen Impotenz bekannt

Sex

Es wird als Störung angesehen, wenn ein Mann beim Geschlechtsverkehr keine Erektion aufrechterhalten kann. ED kann enorme Auswirkungen auf die Gesamtpsychologie des Einzelnen haben und auch Probleme in einer Beziehung verursachen. Die Gründe dafür sind komplex, aber häufig werden Stigmen im Zusammenhang mit Männlichkeit und ein Mangel an Stigmen verwendet, wenn ein Mann nicht in der Lage ist, die sexuellen Bedürfnisse seines Partners angemessen zu befriedigen.

Fast 80% aller Fälle können auf bestimmte körperliche Probleme einer Person zurückgeführt werden

Diese Grunderkrankungen können Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Prostataprobleme und Nebenwirkungen von Medikamenten sein. Die meisten dieser Probleme stehen in irgendeiner Weise im Zusammenhang mit größeren Blutflussproblemen aufgrund der zugrunde liegenden Bedingungen.

Antidepressiva und Libido

Darüber hinaus können viele verschiedene Medikamente, einschließlich Antidepressiva, Nebenwirkungen verursachen, die die Libido beeinflussen. In den meisten anderen Fällen sind häufig psychologische Ursachen die Schuldigen. Dies kann das Ergebnis bestimmter Gedanken sein, die Druck ausüben können, wenn ein Mann sexuelle Aktivitäten ausübt. In vielen Fällen können Männern verschiedene Arten von Medikamenten wie Viagra verabreicht werden, die PDE5-Hemmer sind. Diese wirken sich im Wesentlichen auf die Muskeln im Penis aus und tragen zu einem kontinuierlichen Blutfluss in den Penis bei, sobald dieser erregt wurde. In den meisten Fällen von psychischer Impotenz heilen Medikamente häufig das Problem. In anderen Fällen können Männern Strafimplantate und verschiedene Arten von Implantaten verabreicht werden, die zur Entspannung der Muskeln und zur Vasodilatation der Blutgefäße im Penis beitragen können. Zusätzlich können einige sogar eine sogenannte Penispumpe verwenden, um diese Probleme zu lösen.

Wie kann man ED diagnostizieren?

Technisch gesehen kann der Begriff ED nur diagnostiziert werden, wenn eine Person auf einer Basis von fast 3 Monaten konsistente Probleme hatte. Dieses Problem kann sehr peinlich sein, und oft melden sich Männer nicht und lassen ihren Arzt wissen, dass sie Probleme mit der Libido haben. Es wird geschätzt, dass über 70% aller Fälle aufgrund von Angst und / oder Vermeidung unentdeckt bleiben. In schwierigeren Fällen, die sich aus physischen Problemen ergeben, kann eine Vielzahl unterschiedlicher Bildgebungstechnologien verwendet werden, um das Problem zu isolieren. Bilder, die vor und nach der Erektion aufgenommen wurden, können für eine genaue Diagnose und Behandlung von großem Nutzen sein.

Was kann ein Mann tun, um das Potenzial für solche Probleme zu begrenzen?

Es wird empfohlen, dass Männer versuchen, ihren Penis durch Muskelkontraktionsübungen zu trainieren und zu stärken. Ähnlich wie ein Muskel an anderen Körperteilen kann der Penis aufgrund der Muskelausdehnung an Umfang und Länge zunehmen.

Darüber hinaus können diese Übungen zum Straffen und Aufrichten des Penis einem Mann mit Kontrolle und Selbstvertrauen helfen, wenn er sexuelle Aktivitäten ausführt.

McKee Bashar

Dr. med. McKee Bashar ist ein Spezialist für Kinderkrebs, der seit drei Jahrzehnten im medizinischen Bereich tätig ist. Dr. Bashar wurde mit 5 Jahren aus Pakistan in die Schweiz gebracht. Er wuchs in Zürich auf, wo seine Eltern eine kleine Apotheke besaßen. Dr. Bashar wuchs in dem Geschäft auf, das seinen Eltern gehörte, und es war seine Einführung in die Menschenhilfe. Es dauerte nicht lange, bis er sich entschlossen hatte, Arzt zu werden, um Menschen zu helfen. Der Char absolvierte das Gymnasium und begann, die Universität Zürich zu besuchen. ihr dr. med. Bashar hat sieben Jahre studiert, bevor er sein Praktikum an der Uniklinik Zürich begann. Dies wäre der Beginn von Doktor Bashars langer Karriere.
McKee Bashar

4 thoughts on “Ärzte geben Ihnen Informationen, die helfen können, erektile Dysfunktion zu verhindern

  1. Ich habe es ein paar Jahre lang erlebt, bis mir Medikamente zur Verfügung gestellt wurden, die das Problem gelöst haben. Es war eine stressige Erfahrung, weil mein Partner das Gefühl hatte, dass ich nicht von ihm angezogen war, was niemals wahr war, und dies schadete unserer damaligen Beziehung.

  2. Ich mag keine ED, aber manchmal frage ich mich, ob es genau das ist, was den meisten Männern passiert, wenn sie älter und außer Form sind. Ich habe angefangen, besser zu trainieren und zu essen, also hoffe ich, dass die Lösung ohne Medikamente kommt, nachdem ich 20-30 Pfund abgenommen habe! Wenn nicht, mache ich den nächsten Schritt und gehe zum Dokument.

  3. Vor ungefähr einem Jahr begann ich eine erektile Dysfunktion zu erleben. Ich konnte mich irgendwann durch Masturbation befriedigen, aber nicht mehr meine Frau. Ich konnte nicht in ihr ejakulieren, wie ich es immer konnte. Zuerst tat ich so, als wäre es kein Problem, aber eines Nachts nach einem Konzert zog sie meinen Penis aus meiner Hose, um mir einen Handjob auf dem Rücksitz eines Uber zu geben, und ich konnte ihn einfach nicht erregen. Ich hatte Hunderte von Handjobs in meinem Leben und habe mich noch nie von der Berührung einer Frau mit meinem Mitglied ejakuliert. Es machte mich als Mann depressiv und emotional, mich als Verlierer zu fühlen. Ich ging zu einem Arzt, um es herauszufinden. Er gab mir eine Reihe von Lösungen, darunter eine bessere Ernährung und einige Medikamente. Ich begann mit der Einnahme der Medikamente und bemerkte nach etwa einer Woche eine Besserung. Jetzt fühle ich mich wieder wie ein junger Mann. Ich kann leicht eine Erektion bekommen. Letzte Nacht haben meine Frau und ich uns auf dem Rücksitz unseres Autos auf einem leeren Parkplatz geliebt. Es fühlt sich so gut an, jede Nacht in sie einzudringen, wie ich es früher getan habe. Ich fühle mich wieder wie ein wirklich starker Mann.

  4. Ich hatte eine erektile Dysfunktion, seit ich mich erinnern konnte. Es ist schwierig, mich hart zu halten. Ich hätte wirklich gerne eine Pille, die für mich funktioniert, aber keine von ihnen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Alle Rechte vorbehalten © 2020 prostatakrebsbehandlung.com